Freitag, 17. August 2007

Nach 'ner halben Ewigkeit...

... mal wieder ein dringend nötiges update.
Hatte in letzter Zeit verdammt vier Schreibarbeit im Labor, dafür dürfen sich einige Reviewer jetzt mit meinen literarischen Ergüssen rumschlagen :-) Zudem gibt es eine neue Job-Steckbriefseite
Jetzt aber zu den wirklich wichtigen Dingen:
DKFZ BBQ-Party 2007, Christian musste grillen - für 300 Leute (meine Grillzangen-Pfote tat mir 2 Tage später noch weh). Ziemlich gelungene Veranstaltung und vor allem echt gut gemachte Blechfaß-Grille extra fürs TP3. Allerdings ist es schon erschreckend, mit was für ekeligem fertig-fett-vormarinierten Gammelfleisch Life-Science-Wissenschaftler so ankommen,
das war teilweise echt pervers. Gruß an die Kollegen mit argentinischem Rinderssteak, Lammfilet, T-Bone und Rippchen, so muss das aussehen!
"Nature One" ODER "Das Festival mit komischer Musik, Männern in Raketenhosen und keinen Porzellanklos"
Claudi und Andreas wollten da hin, da kann man natürlich nicht nein sagen :-). Also Auto gepackt und aufs Stoppelacker gegurkt. Camping + Nachbarn waren relativ entspannt, die ganzen Privat-Dissen um einen herum mit 50.000Watt-Anlagen gingen mir echt auf die Eier. Warum gibt es für Raver eigentlich keine Wasserklos? Warum muss man für alles Wertmarken kaufen (Fürs Bier - ok, ist noch sinnig, aber fürs DUSCHEN???)
Ich fand es im Vergleich zu Rockfestivals irgendwie unentspannt (was hauptsächlich an den Stromgeneratoren = Privatdiscos gelegen hat), campen direkt am Auto ist aber verdammt bequem.
Bildchen wie immer rechts unter specials,
haut rein!